zum Shop >>








Erkennen Sie unterschiedliche Gesprächsrhythmen

Richtig Zuhören – Gesprächsdynamik entwickeln!

Zuhör-gewohnheiten bewusst nutzen

Das persolog Gesprächsdynamik-Modell

Was macht Unternehmen erfolgreich? Ein wesentlicher Faktor ist die Fähigkeit des aktiven Dialogs der Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche. Durch effektive Kommunikation verbessern Sie nachhaltig das Betriebsklima. Außerdem steigern Sie Ihre Überzeugungskraft und Ihr Durchsetzungsvermögen beim Umgang mit Kunden und Kollegen.

Wer erfolgreich kommunizieren will, muss nicht nur gut reden können, entscheidend ist auch das gute Zuhören. Der Mensch wandelt beim Zuhören in der Regel 70 % der Botschaften ab ("Stille-Post-Effekt"). Es liegt somit nahe, dass ein wesentlicher Schlüssel gelungener Kommunikation in der Kunst des Zuhörens liegt. Mit dem persolog Gesprächsdynamik-Modell identifizieren Sie Ihre Präferenzen beim Zuhören und lernen mit anderen Zuhörstilen umzugehen. Sie ermitteln die erwartete Zuhörpräferenz des Beziehungsnetzwerkes und entwickeln Strategien zur erfolgreichen Kommunikation. 

Wenn Gesprächspartner sich im Dialog befinden, ähneln sie Tanzpartnern, die sich über das Parkett bewegen. Beim Tanzen bestimmt die Musik durch Rhythmus, Takt und Tonalität die Tanzart. Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer erfordern genaue Tanzschrittabfolgen. Bei einem Gespräch erfordert das Zuhören einen bestimmten Stil, der sich an Sprechrhythmus, Modulation oder Sprechinhalt orientiert. Der verwendetet Zuhörstil ist mitentscheidend dafür, ob das Gesagte auch verstanden wird. Es ist daher wichtig, sich über seinen persönlichen Zuhörstil bewusst zu werden und ihn situativ anpassen zu können. Besonders in Beziehungsnetzwerken, etwa am Arbeitsplatz, prägt oft eine allgemeine Zuhörerwartung die Kommunikation. Wer dieser nicht entspricht, wird es schwer haben dauerhaft erfolgreich im Netzwerk zu kommunizieren. Als Hilfestellung wurde das Gesprächsdynamik-Profil entwickelt.

Steuern Sie Ihre Gesprächsdynamik bewusst.

Mit dem von Prof. Geier entwickelten Profil analysieren Sie:

  • Welchen Zuhörstil Sie persönlich verwenden.
  • Wie Sie mit anderen Zuhörstilen umgehen.
  • Welcher Zuhörstil von Ihrem Beziehungsnetzwerk erwartet wird.
  • In welchem Verhältnis Ihr Zuhörstil zu den Erwartungen Ihres Netzwerkes steht.
  • Wie Sie Ihren Zuhörstil situativ erweitern können.
  • Wie Sie die Chiffre der Zuhörstile dekodieren und zielgerichtet kommunizieren können.
  • Wie Sie Ihre Zuhörerwartung mit der Zuhörerwartung anderer vereinbaren können.
  • Wie Sie mit den Mitgliedern des Beziehungsnetzwerkes am besseren Zuhören arbeiten können.

So funktioniert das persolog Gesprächsdynamik-Profil. Es gliedert sich in zwei Profile:

1. Zuhör-Profil

Mit dem Zuhör-Profil analysieren Sie in Interpretationsstufe 1 anhand eines Fragebogens Ihre persönliche Hörfrequenz im Zuhör-Modell. Jede Zuhörfrequenz weist spezielle Merkmale des Zuhörens auf, die sich auf den Gesprächsverlauf auswirken. Durch die Identifikation Ihrer Hörfrequenz lernen Sie anhand eines Aktionsplanes nicht nur alles über Ihren Zuhörstil, sondern reflektieren auch die Zuhörstile anderer und Ihren bisherigen Umgang mit diesen. Sie erarbeiten die daraus entstehenden Verständnisprobleme und zukünftige Lösungsoptionen.

2. Gesprächsdynamik-Profil

Das Profil beschreibt die am Arbeitsplatz oder in anderen Beziehungsnetzwerken verwendeten und die dort erwarteten Kommunikationsfrequenzen. Diese werden mit den persönlichen Zuhörfrequenzen verglichen. Der Vergleich ermöglicht eine Abstimmung des persönlichen Zuhörstils auf die bestehenden Erwartungen.
Die Analyse erfolgt anhand zweier Fragebögen, die erheben, welche Anforderungen im Beziehungsnetzwerk an Gesprächsthemen gestellt werden und wie die Gesamtheit der Personen im Beziehungsnetzwerk selbst gerne gesehen werden möchte.
In Interpretationsstufe 2 werden die erwarteten Zuhörfrequenzen ausgewertet und die typischen Merkmale des Netzwerkes und der darin wirkenden Menschen beschrieben. Anhand der Ergebnisse erarbeiten Sie einen Gesprächs-Zuhör-Leitfaden. Er kombiniert den persönlichen Zuhörstil mit den Zuhörerwartungen im Unternehmen, zeigt Unterschiedlichkeiten auf und hilft dabei, den eigenen Zuhörstil mit dem erwarteten in Beziehung zu setzen.
In Interpretationsstufe 3 wird das Gesprächsdynamikverhalten des gesamten Beziehungsnetzwerkes, etwa einer Abteilung, betrachtet. Durch die Visualisierung aller Zuhörstile und -erwartungen, können gemeinsame Positionen bestimmt und Vereinbarungen zur gelingenden Gesprächsdynamik getroffen werden.

Die Vorteile des persolog Gesprächsdynamik-Profils auf einen Blick:

Die Steuerung der Gesprächsdynamik ...

  • ... reduziert Stress
  • ... verkürzt Gesprächsdauer und Konferenzzeiten
  • ... erhöht die Verkaufszahlen
  • ... verbessert das Zusammenwirken im Netzwerk
  • ... unterstützt bei der Zielerreichung

Was macht das persolog Gesprächsdynamik-Profil so einzigartig?

Mit dem persolog Gesprächsdynamik-Profil erhalten Sie zwei Profile in einem. Sie analysieren sechs Zuhörstile und (weltweit einmalig) die Zuhörerwartungen im Beziehungsnetzwerk. 

  • Jeder Mitarbeiter lernt seine eigenen Zuhörstile kennen und refklektiert über Auswirkung des Zuhörstils auf Hören und Reden.
  • Dadurch werden die Meetings effektiviert und der Schlüssel für ergebnisorientierte Kommunikation gegeben.
  • Die Zuhörerwartungen bestimmen den Anpassungsbedarf der Gruppe an die Zuhörerfordernisse des Beziehungsnetzwerkes/der Abteilung.
  • Als Trainer verfügen Sie mit der Autorisierung für das persolog Gesprächsdynamik-Profil über ein echtes Alleinstellungsmerkmal. 

Das Instrument persolog Gesprächsdynamik-Profil

Das persolog Gesprächsdynamik-Profil ist als Arbeitsheft gestaltet, das unter Begleitung eines Trainers oder Personalverantwortlichen, aber auch privat im Selbststudium durchgearbeitet werden kann.

Trainerqualifizierung nicht notwendig.

Das persolog Gesprächsdynamik-Profil steht jedermann zur Anwendung offen. Eine Trainerqualifizierung ist nicht Voraussetzung. Wir empfehlen sie aber, wenn Sie das Gesprächsdynamik-Profil in Ihr Portofolio aufnehmen wollen. Kontaktieren Sie uns. 

Entwicklung für dynamische Gespräche

Das Entwickler-Team

  • Ihre Persönlichkeit entwickeln
  • Stress reduzieren
  • Teams lenken
  • Zeit effektiv managen

Verstehen Sie sich selbst und andere Menschen besser mit dem kostenlosen Ratgeber persolog® aktuell

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.